Zetor Forterra HD

Die leistungsstärksten und am besten ausgerüsteten Traktoren im Zetor Sortiment

Prospekt Zetor Forterra HD  Press


Spezifikation

Motor

Die neue Forterra HD-Serie ist mit einem wirtschaftlichen16-Ventil-Vierzylinder-Zetor-Motor mit extrem geringem Kraftstoffverbrauch ausgestattet (wird bereits für das Modell HSX verwendet), womit er im Wettbewerb die Vorreiterrolle übernimmt. Die Forterra HD 150 verwendet eine Reiheneinspritzpumpe
mit elektronischer Steuerung. Im Gegensatz zu einer mechanisch betriebenen Steuerung senkt die elektronische Steuerung den Kraftstoffverbrauch und optimiert das Drehmoment.

Kabine

Eine wichtige Neuerung für die Forterra HD-Serie ist ein ergonomisches, multifunktionales Armaturenbrett.
Es befindet sich auf der rechten Seite des Fahrerhauses, und somit hat der Fahrer alles bequem zur Hand, von der Hydrauliksteuerung bis zur Aktivierung des automatischen Vorgewendesteuerung. Alles ist intuitiv und einfach zu bedienen.

Achsen

Um eine größere Tragfähigkeit zu erreichen, wurden die Achsgehäuse verstärkt und die Hinterachse um 226 mm für 1800 bis 2000 Spurbreiten erweitert. Der Traktor ist schwerer, stabiler und trägt größere Lasten auf der Dreipunktaufhängung. Der Vorderachsantrieb enthält eine 100% Differenzialsperre. Eine optionale Federung der Vorderachse in Kombination mit einer gefederten Kabine macht die Arbeit noch komfortabler. Die Verlängerung des Radstandes auf 2.700 mm bietet eine hervorragende Gewichtsverteilung und somit eine hohe Stabilität, die für eine effektive Arbeit erforderlich ist.

Hydrauliksystem

Die 4 zusätzlichen Elektrosteuerventil mit einstellbarer Durchfluß- und Mengensteuerung stellen eine weitere Innovation dar. In Kombination mit der Kategorie III Aufhängung bietet es Ihnen eine große Auswahl an verfügbarem Zubehör. Um die Feldarbeit zu erleichtern, ist der Traktor mit einem automatischen Vorgewende ausgestattet.

Zapfwellen

Um eine höhere Effektivität von zapfwellengetriebenen Anbaugeräten zu erreichen, wurde die Leistungsabgabe der Frontzapfwelle auf 90 kW erhöht. Die Heckzapfwelle ist mit einer Beschleunigungsregelung ausgestattet. Diese bietet einen einfacheren und komfortableren Anlauf und die Kupplung ist einer geringeren mechanischen Belastung ausgesetzt.

Technische Daten

MODEL 130 140 150
MOTOR
Abgasstufe III Typ B Zetor 1506 Zetor 1606 Zetor 1716
Leistung gem. 2000/25 EC (kW / PS) 93 / 127 100 / 136 108 / 147
Nenndrehzahl (U/min) 2 200
Anzahl der Ventile 16
Anzahl der Zylinder 4
Aufladung Turbolader, Luft-Luft-Ladekühler, EGR ventil, Katalysator,
Partikelfilter
Bohrung/Hub (mm) 105 / 120
Hubraum (cm³) 4 156
Max. Drehmoment /
Drehmomentanstieg (Nm / %)
551 / 41 581 / 38 589 / 30
WENDESCHALTUNG
Typ Mehrscheibennasskupplung
Steuerung  elektrohydraulisch
GETRIEBE
Typ mechanisch mit dreistufigem Powershift-Getriebe,
Wendeschaltung, Nassscheibendoppelkupplung
Wendeschaltung unter Belastung,bei einer Geschwindigkeit von bis zu10 km/h
Schaltung voll synchronisiert
Anzahl der Gänge (V / R )
30 / 30
Geschwindigkeit (km/h) 40
ZAPFWELLEN
Typ unabhängig, Mehrscheiben-PTO-Schaltung
Drehzahlen Heckzapfwelle (U/min) 540/540E/1.000/1.000E, wahlweise 540/1.000 abhängig
Drehzahl Frontzapfwelle (U/min) 1.000
Leistungsabgabe
Frontzapfwelle
Leistungsgetriebe von bis zu 90 kW
HYDRAULIK
Typ Bosch-Elektronik mit ZetorHitchTronic, 2Hilfszylinder
Dreipunktaufhängung Kategorie III
Steuerung elektrohydraulisch
Hubkraft am Unterlenker (kN) max. 85
Betriebsdruck MPa 20+0,2
Hydraulikpumpenleistung (l / min) 85(wahlweise Zahnradpumpe)
Hydraulische
Steuerventile
4 Zeit- und Mengensteuerung
Anhängekupplung automatisch mit 38 mm Bolzen, höhenverstellbar
in Rasterschiene
KABINE
Typ gummigelagert, optional Federung
Geräuschpegel (dB(A)) max. 76
Dach mit Fenster standard
Sitz GrammerMaximoStandard
Standard-Beifahrersitz mit
Gurt
standard
Klimaanlage manuell (Standard)
Lenkrad Höhen- und Neigungsverstellung
Armaturenbrett
Instrumententafel
standard
SONSTIGE SPEZIFIKATIONEN
Antriebstechnik Allradantrieb
Steuerung Hydrostatik
Vorderachsenantrieb mit 100% – Sperre
Vorderradbremse durch hydraulische Kupplung an der vorderen Antriebsachse
befestigt
Anhängerbremsen Luftdruck-Anhängerbremsen 2+1 optional
Kraftstofftank (l) 220
ABMESS UNGEN UND GEWICHTE
Radstand (mm) 2.720
Spurweite vorn (mm)
Spurweite hinten (mm)
1.800 – 2.200
1.800 – 2.000
Länge ohne Lastenanhänger
aufhänger (mm)
5.235
Höhe bis zur Auspufföffnung (mm) 2.842
Leergewicht (kg) 4.820
Bereifung vorn 380/85 R24 (14.9 R24)
Hintere Reifen Hinterreifen 460/85 R38 (18,4 R38)
SONSTIGE SONDERAUSSTATTUNG
  • Andere Bereifungsvarianten
  • Fronthydraulik
  • Frontzapfwelle
  • Verschiedene Anhängekuppelsysteme
  • Hydraulische Anhängerbremsen
  • Rundumleuchte
  • L uftgefederter Fahrersitz 

 

Änderungen vorbehalten. Für detaillierte Infos wenden Sie sich an Ihren Händel.

See also other tractors